Heizkörperschlüssel Entlüftungsschlüssel Heizkörperschlüssel

Entlüftungsschlüssel

unsere Entlüftungsschlüssel eignet sich ideal für das Entlüften von Heizkörpern. So wird eine lästige Geräuschentwicklung verhindert und die Heizleistung erhöht. Mit diesem Schlüssel lässt sich der Heizkörper schnell und einfach öffnen. Weitere Infos erhalten Sie hier.
Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 9 Artikeln)

Weitere Informationen zum Theme Entlüftungsschlüssel und Heizkörperschlüssel:

Heizung entlüften Schritt für Schritt
  1. Stellen Sie die Umwälzpumpe ab.
  2. Drehen Sie die Heizkörper zu.
  3. Halten Sie ein Gefäß unter das Entlüftungsventil.
  4. Nehmen Sie den Entlüftungsschlüssel und öffnen Sie das Ventil.
  5. Lassen Sie die Luft komplett entweichen. (Es folgt manchmal ein leichtes zischen oder blubbern).
  6. Sobald Heizungswasser austritt, sind Sie fast fertig, lassen Sie in paar ml auslaufen bis es aufhört zu blubbern oder zischen!

Wenn Ihre Heizkörper kalt bleiben, ein „Gluckern, blubbern oder ähnliches“ im Heizkörper zu vernehmen ist oder der Heizkörper gerade ausgetauscht wurde, sollten Sie diesen in jedem Fall entlüften. Auch eine routinemäßige Heizungsentlüftung vor der großen Heizperiode kann nicht schaden.

Die Entlüftung ist dabei völlig ungefährlich, und auch wenn sich letztlich herausstellt, dass keine Luft im Heizkörper war, hat man durch die Heizung entlüften, nichts verloren.
Pro Heizkörper fallen beim Entlüften durchschnittlich nur zwei-fünf Minuten Arbeitsaufwand an.

Heizungsentlüftungsschlüssel: Ohne den geht gar nichts, diesen erhalten Sie natürlich auch bei uns im Shop.

Dünnwandiger Becher, Gefäß oder Ähnliches: Das kann ein leerer Joghurtbecher sein, mit dem Sie eventuell entweichendes Heizungswasser auffangen können.

Lappen oder Tuch: Der wird notwendig, falls doch einmal austretendes Heizungswasser daneben tropft. Vorsicht, das Wasser kann etwas Rost enthalten und könnte somit auch verfärben. Unser Tipp, nutzen Sie hierfür am besten einen alten Lappen.